Retz Skate Contest 25.08.2007

26. August 2007

Yo, Yo, Yo .
Der Rock’n’Roll-Sk8Shop hat zum zweiten, alljährlichen TRANSBOARDER Skate Contest nach Retz im Weinviertel geladen. Und sie kamen in Mengen. Aus Retz, Wien, St. Pölten und der Tschechei versammelten sich Brettlschupfer der unterschiedlichsten Güte, aber mit einem gemeinsamen Ziel :
Put the fun back into Skateboarding !

(Foto’s dazu im Forum bzw. Foto-Album !!!)

Es war bestes Wetter (fast schon zu heiß) und ein echt gelungener Skate-Spot den die Retzer Veranstalter uns boten. Nebenbei wurde auch für’s leibliche Wohl gesorgt mit Gulasch-Suppen, Semmerln & Getränken zu fairen Preisen.

Der Parcour, schätzomativ 600-800m² groß hatte in der Mitte eine gemütliche dreiseitige Funbox
mit einer kleinen (aber gemeinen !) Rail zur einen Seite, sowie eine feste Ledge als Abschluss an der vierten Seite. Dazu gab’s zwei große Banks, wovon eine fast 10m breit war und eine Quarter in der Mitte beherbergte.
Außerdem diverse Flatrails, Wheelie-Bases und viel weites Land!
Es gab auch noch eine erhöhte asphaltierte Fläche(auf den Fotos leider nicht ersichtlich) mit einem 5er Set mit seitlicher Ledge & einem ordentlichen Handrail in der Mitte.
Schöne Tricks durfte man da bestaunen…
Und last but not least steht da eine feine kleine MiniRamp. Etwa 1,80 tief, 6m breit & 8m lang schätze ich mal. Nette Transition, nicht zu steil , sprich : Essen is fertig !

Nun aba zum Contest selbst.
Es gab zwei Starter-Kategorien. unter 13 & über 13 !
Insgesamt waren es um die 25 Starter, davon glaube ich 6 in der jüngeren Gruppe.

Geskatet wurde in jeweils 2 Qualifying Runs von 90 Sekunden, von denen der bessere gezählt wurde.
In den Finals standen sich dann die 4 bzw. 6 Besten jeder Gruppe gegenüber.
dannn in 2 Runs zu 70 sekunden, die allerdings zusammen gewertet wurden.
Desweiteren gab es einen Barpreis von € 150,- bei einem „Best Trick Contest“ abzugreifen & das Käppi vom Rene Düringer als Special Price für den “ Hardest Bail“ den ich in letzter Sekunde noch für mich mit haushohem Vorsprung gewinnen konnte. Aua ! Aber davon später mehr…

Alles in allem war es ein feiner Samstag Nachmittag mit jeder Menge Action, guter Musik & Spass en Mass !

Results (sofern Ich mich richtig erinnere) :
Unter 13:
1. Samuel ??? / Wien / rock´n´roll
2. thomas (?) Kaiser / ???
3. Flo Jimmel / Wien /
4. (sorry, namen verlegt) /Tschechien

Über 13:
1. Jinka Bullin / Tschechien
2. Danny ??? /Wien / rock´n´roll
3. Frank ??? / ???
4. Andi Gugitscher / Wien / rock´n´roll

Weitere Teilnehmer waren Rene Düringer, Simon, Erik „Sonnenbrandflavor“ ???, Marco (Forsthaus Park) , einige Locals & einige Tschechen.

Den Best Trick Contest, der eine 15 minütige Skate-Session unter den Argus-Augen der Judges beinhaltete, war ein Remis (unentschieden) zwischen dem Tschechen Jinka Bullin & Simon.
Beide hatten derbe Tricks ausgepackt : Flip bs Tail am Rail der 5er sets von Bullin & Flip fs five-o revert an der funbox vom Simon. Der Gugitscher versuchte es mit einem bsFlip transfer über die box ohne Erfolg, Danny schaffte es nicht seinen im Practice mehrmals gezeigten Varial Heelflip transfer over box zu landen , Marco haderte mit einem flip 50-50 fs flip off an der Ledge des 5er sets. Alles in allem schöne Dinger ! Respekt!

Tja und zu guter letzt hab Ich mir , wie gesagt, den Titel des Hammer Slammers eingeheimst, nachdem Ich mit einem verweigertem Boardslide-Versuch an der Rail der Funbox mir den Rücken am Rail-Ende aufschlitzte. Nochmals Aua !

Schöner Contest, Scheiss Schmerz – Sk8 or Die !!!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Shuvit_footer_image
| home | crew | news | forum | photos | contact | links | videos | profiles | skateparks | projects | club | webmail | admin | impressum |

Valid XHTML 1.0 Transitional

© since 2007 by shuvit-crew | design: pochito

[Valid RSS]

CSS ist valide!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Bloggeramt.de  BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor  Blog Top Liste - by TopBlogs.de